Montag, 2. März 2015

Diese Sache mit dem Zoll...

im Ausland bestellen, im Ausland shoppen, chinesische Ebay-Shops


In den letzten Wochen haben wir dir bereits gezeigt, wie man chinesische Ebay-Shops findet und einige Artikel vorgestellt und getestet. Viele sind sich aber dennoch unsicher etwas aus dem Ausland zu bestellen - denn da gibt es ja noch diese Sache mit dem Zoll. In diesem Post erklären wir dir, wann Zusatzkosten auf dich zukommen und wann nicht. Im nächsten Teil, der bereits in Planung ist, erklären wir dir dann, welche Gegenstände du nicht aus dem Ausland bestellen darfst.

Wann muss ich generell Zollkosten bezahlen?

Kommen wir erst einmal zu der wichtigsten Frage: Wann muss man eigentlich Zollkosten zahlen? Generell kommen solche zusätzliche Kosten nur auf dich zu, wenn du Dinge aus dem außereuropäischen Ausland bestellst. Es fallen also keinerlei Kosten für dich an, wenn du etwa Kleidung aus England bestellst. Außerdem kommen nur Kosten auf dich zu, wenn du bestimmte Wertgrenzen überschreitest: 

  • bis zu einem Wert von 22 €: Es fallen keinerlei Zollkosten an.
  • bei einem Wert von 22-150 € fällt die Einfuhrumsatzsteuer an. Diese beträgt 19 % des Gesamtwerts der Sendung.
  • ab einem Wert von 150 € kommen zusätzlich zur Einfuhrumsatzsteuer Zollkosten hinzu.
Berechnungsgrundlage ist jeweils der Gesamtwert der Sendung, also der für die Ware gezahlte Preis und die Versandkosten. Waren, die zusammen in einer Sendung verschickt werden, werden dabei addiert. Allerdings werden Abgaben bis zu einer Höhe von 5 € nicht erhoben. Bleibt also die Einfuhrumsatzsteuer unter 5 €, musst du auch keine Gebühren zahlen. 

Eine Sonderregelung findet sich für Geschenksendungen: Diese sind bis zu einem Gesamtwert von 45 € von Zöllen & Einfuhrumsatzsteuer befreit. Ist die Sendung also ein nichtgewerbliches Geschenk zwischen Freunden, gilt diese Wertgrenze.



Um den Wert der Sendung zu ermitteln, wird vom Verkäufer auf der Außenseite der Sendung eine Zollerklärung angebracht. Auf dieser wird der Gesamtwert und der Inhalt vermerkt. Fehlt diese, müssen diese Angaben durch den Käufer an den Zoll übermittelt werden. Du wirst dann per Brief oder E-Mail dazu aufgefordert werden, diese Angaben etwa durch Übermittlung der Bestellbestätigung anzugeben. Gewerbliche Ebay-Verkäufer sind in dieser Hinsicht jedoch sehr erfahren und vergessen die Zollerklärung daher sehr selten.

Was muss ich tun, wenn ich Zollkosten zahlen muss?

Wenn der Gesamtwert deiner Sendung unter den oben genannten Grenzen liegt, wird deine Sendung vom Zoll mit einem dementsprechenden Sticker versehen und der Versand an dich fortgesetzt. Wenn du eine der Grenzen überschreitest, wird dir deine Sendung generell erst dann ausgehändigt, wenn du die Zollkosten gezahlt hast. Meine Erfahrungswerte waren, dass man dann aufgefordert wird, die Sendung beim Zollamt in seiner Stadt abzuholen und dort die Gebühren vor Ort zu zahlen. Es gibt jedoch auch andere Varianten:

  • Vorauszahlung bei der Bestellung: Es gibt Onlineshops, bei denen die Zollkosten bereits im Warenkorb berechnet und auf die Gesamtsumme aufgeschlagen werden. Du zahlst also die gesamten zusätzlichen Gebühren bereits bei der Bestellung an das Unternehmen, die dann für dich den Zoll abwickeln. Die Sendung wird dann auf direktem Wege zu dir geliefert und es kommen keine weiteren Kosten auf dich zu.
  • Zahlung des Zolls an das Versandunternehmen: Eine weitere Variante, die von einigen Onlineshops angeboten wird, ist die Möglichkeit die Zollkosten an den jeweiligen Paketboten zu zahlen. Die Sendung wird also direkt an dich ausgeliefert und du musst die Zollkosten an den Paketboten zahlen, wenn er dir das Paket übergibt.
Diese beiden Varianten sind jedoch nur bei Onlineshops wirklich gängig, nicht aber bei Ebay-Verkäufern. Bei letzteren müsst ihr euch darauf einstellen, dass ihr den Zoll selbst abwickeln müsst.

Fazit: Wenn du Kleidung aus dem Ausland bestellst, achte immer auf die oben genannten Wertgrenzen. Wenn du mehrere Sachen bei einem Händler bestellen möchtest, kann es sich also anbieten diese getrennt mit etwas zeitlichem Abstand nacheinander zu bestellen, damit der Verkäufer diese separat versendet. 


Image Map

Kommentare:

  1. Super Post und toll erklärt!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Super Erklärt. Freu mich schon auf den nächsten Teil, mit den Verboten.
    Kann man dem Zoll auch die Gebühren überweisen und die schicken das dann weiter?

    AntwortenLöschen
  3. Davon kann ich auch ein Lied singen.

    AntwortenLöschen

Copyright © 2014 Lovesome Deals